News

SG Dornstetten mit toller kämpferischer Leistung und Sieg beim TUS Ottenheim

Nach der unglücklichen Punkteteilung gegen Sandweier am letzten Wochenende war man sich im Lager der SGD um die Wichtigkeit der Partie in Ottenheim bewusst. Die Dornstetterinnen wollten auf jeden Fall wieder einen Sieg einfahren und somit den Kampf um die Meisterschaft weiterhin offen halten. Zwar musste man erneut auf die immer noch angeschlagen Sarah Valha verzichten. Jedoch konnte das Trainergespann Oliver Valha und Jens Graf wieder auf Nicole Lieber und Claudia Walter setzen. Die Gegner aus Ottenheim stellen eine ausgesprochen ausgeglichene Mannschaft. Deswegen war man sich bewusst, dass man in der Abwehr auf jeder Position konzentriert und engagiert verteidigen musste. Von Anfang an entwickelte sich ein spannendes Spiel, wobei sich keine Mannschaft absetzen konnte. Ottenheim konnte immer wieder durch ihr hohes Tempospiel schnelle Tore erzielen. Die SG Damen spielten aber ihre Angriffe auch druckvoll und strukturiert und konnten immer wieder ausgleichen bzw. selbst mit einem Tor vorlegen. Die stets faire und gut geleitete Partie wog somit hin und her. Dies spiegelte sich auch im Halbzeitstand von 15:14 für die Gastgeber wider. In der zweiten Halbzeit bekam man das schnelle Spiel der Gegnerinnen besser in den Griff. In der 34. Minute lag der TUS Ottenheim beim Spielstand von 18:17 zum letzten Mal in Führung. In der Folge harmonierte die Abwehr zusammen mit Pia Hommer im Tor immer besser. Das führte dazu, dass man nun immer selbst ein Tor vorlegten konnte. Bis zur 50. Minute konnten die TUS Damen dies immer wieder ausgleichen. Daraufhin ging die SG Dornstetten beim Stand von 29:27 mit zwei Toren in Führung. Auf dieser Euphorie gestützt erhöhte man den Vorsprung noch bis zur 57. durch 3 Tore in Folge auf 33:29. Diesen Vorsprung konnte man sicher ins Ziel retten. Endstand 35:32. Herauszuheben sind bei diesem Spiel Alissa Lohmüller, die sowohl 17 Tore erzielen konnte und auch sicher alle Siebenmeter verwandeln konnte. Ebenso steuerte Sviatlana Hanzel 13 Tore zum Auswärtssieg in Ottenheim bei. Am nächsten Wochenende wartet ein weiteres wichtiges Spiel auf die SG Damen, die im Heimspiel auf die Turnerschaft aus Ottersweier trifft.

Leave a Reply