News

Die Handballdamen mit spannendem Auftaktsieg

In einem spannenden Spiel gewinnen die Handballdamen der SG Dornstetten die Saisonpremiere gegen den TV Todtnau mit 32:31.
Bereits im Vorfeld waren sich die Verantwortlichen einig, dass man den Aufsteiger aus Todtnau nicht unterschätzen darf, denn sie hatten sich mit der drittligaerfahrenen Sabrina Gruber verstärkt. Und genau so kam es dann auch. Der TV Todtnau zeigte sich als starker und vor allem kämpferischer Aufsteiger.

In der 1. Halbzeit bekamen die Dornstetterinnen in der Abwehr Sabrina Gruber und die Anspiele über den Kreis nie wirklich in den Griff. Erst eine Manndeckung ab der zweiten Halbzeit schränkten die Kreise der wurfstarken Gruber schließlich ein.

Die SG Dornstetten zeigte im Angriff bei den neuen Abläufen bereits sehr gute Ansätze und fand häufig den freien Mitspieler. Die Nervosität des ersten Spiels war den Damen der SGD anzumerken. Zu viele technische Fehler sorgten dafür, dass man sich nie entscheidend absetzen konnte. So wechselte die Führung immer wieder und keine Mannschaft konnte mit mehr als 3 Toren davonziehen. Pia Hommer zeigte im Tor eine sehr gute Leistung und auch die neu formierte Abwehr um Kreisläuferin Katharina Böttcher wurde immer sicherer und kassierte in den letzten 15 Minuten nur noch 4 Gegentore. So konnte die SG, insbesondere durch viele einfache Tore aus dem Rückraum, am Ende das Spiel für sich entscheiden.

Insgesamt ein wichtiger Sieg gegen einen starken Gegner, der vor allem die tolle Moral der Mannschaft gezeigt hat. Im Training unter der Woche wird nun besonders an der Ballsicherheit gearbeitet um für das Auswärtsspiel am Samstag in Muggensturm (19.00 Uhr) gewappnet zu sein.

Leave a Reply