News

Handballdamen mit neuem Trainergespann

Beim Trainingsauftakt am 19.6. übernimmt das neue Trainergespann Hug/Richter die Verantwortung. „Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen bereits seit März“, sagt Alexander Hug, Hug wird sich in der neuen Saison primär um die spieltaktischen und technischen Bereiche kümmern, Andreas Richter ist für die athletische und konditionelle Verfassung der Mannschaft, sowie für die Torhüterinnen verantwortlich. Das Duo muss zunächst gleich 8 Abgänge kompensieren. „Wir kennen die Situation und können sehr gut damit umgehen“, nimmt Richter die Spannung aus Thema. Aber nicht nur die personelle Entwicklung der Mannschaft wird interessant: Aus sportlicher Sicht wird dies eine überaus spannende Saison. Die Qualität der Liga ist wahrscheinlich so gut, wie seit Jahren nicht mehr, denn gleich 3 Absteiger aus der BW-OL werden den direkten Wiederaufstieg anpeilen. Das verspricht ein gehobenes sportliches Niveau, bedeutet aber auch, dass die herausragenden Platzierungen der Vorjahre nur mit einer nahezu perfekten Saison erreicht werden können. „Über unsere Saisonziele werden wir nach der Vorbereitung sprechen. Und zwar zunächst intern.“. lässt sich Alex Hug kein Ziel entlocken. Derzeit stehen drei Neuzugänge fest – vielleicht spekuliert man noch auf die eine oder andere Überraschung. Namen wurden – noch – keine genannt. Richter: „Wir werden vieles in Bewegung bringen und verändern und freuen uns, wenn wir mit der Mannschaft in die Vorbereitung starten können!“ Es deutet sich also an, dass sich einiges tun wird in Dornstetten.

Leave a Reply