News

Starker SV Zimmern gewinnt 0:7

Am zweiten Spieltag der Talentrunde trafen unsere Jungs der D-Jugend auf den SV Zimmern. Die Gäste zeigten tollen Fussball und gewannen nicht unverdient mit 0:7.

Das Spiel begann mit viel Tempo und früh war klar, dass der SV Zimmern die spielbestimmende Mannschaft sein wird. Auch der erste Treffer der Gäste lies nicht lange auf sich warten. In Minute vier kam es zum Foul auf einen SV Stürmer und der selbst noch junge Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Die Zimmerer verwandelten souverän zum 0:1. In der Folgezeit war Zimmern klar überlegen und nach einer Flanke von rechts landete die Kopfballabwehr der Gastgeber im eigenen Netz.
Trotz des frühen 0:2 Rückstands ließen unsere Jungs die Köpfe nicht hängen und konnten gut mitspielen und sogar selbst Torchancen erspielen. In der 19. Minute gab es dann sogar Strafstoß für die SGM, der leider nicht zum Anschlusstreffer führte, sondern vom Torhüter pariert wurde. Im Gegenzug fiel dann sogar das 0:3.
Fünf Zeigerumdrehungen später gab es dann tatsächlich den dritten Elfmeter des Spiels und dieses Mal wieder für den SV Zimmern, die erneut verwandelten. Mit dem neuen Spielstand von 0:4 ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Die zweite Halbzeit begann dann wie die erste endete, mit einem Treffer für den SV. Nach schönem Spielzug erhöhten die Gäste auf 0:5.
Im letzten Teil des Spiels konnten unsere Jungs noch gute Chancen herausspielen, doch die Jungs aus Zimmern bestraften jeden Fehler der SGM und erzielten dann noch den sechsten und siebten Treffer. Am Ende stand es 0:7 und der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung, wobei sich die Schützlinge von Alex und Paul ebenfalls mit einem oder zwei Treffer hätten belohnen können.

Am kommenden Samstag heißt der Gegner FV Olympia Laupheim. Das Spiel beginnt um 11:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Burgrieden.

Leave a Reply