News

Spielbericht E-Jugend: Knappe Niederlage der E-Jugend in Gaggenau

Mit viel Respekt startete die E-Jugend ihr erstes Auswärtsspiel der noch jungen Runde in Gaggenau. Der Respekt stammte noch aus der vergangenen Runde, in der man von den Panthers förmlich überrannt wurde.

Beim Spiel 3 gegen 3 ließ man sich zunächst sehr in die eigene Hälfte drängen und der Ball fand kaum den Weg über die Mittellinie zu den eigenen Angreiferinnen. Nach einer Auszeit wurde es langsam besser und die SGDlerinnen fanden nun auch den Weg zum gegnerischen Tor. Sie kämpften sich Tor um Tor heran, konnten die knappe 10:7 Niederlage nicht mehr abwenden.

Auch beim 6 gegen 6 hatten die Mädels aus Dornstetten Startschwierigkeiten. Die Panthers konnten zum Teil frei aufs Tor werfen, ohne dass sie groß gestört wurden. Doch nachdem die ersten Treffer für Dornstetten fielen und auch einige Bälle von der Torhüterin pariert wurden wachten die Mädels auf. Leider auch für diese Halbzeit zu spät und Gaggenau konnte diesen Durchgang mit 11:7 für sich entscheiden.

Allerdings haben die Mädels wieder gut gekämpft und alles gegeben. Daher weiter so, dann klappt es auch wieder mit dem Sieg. Im Einsatz für die SG waren: Lea Bauer, Loreen Beister, Annelie Berg, Greta und Tessa Bergerhoff, Amelie Fuchs, Lotta Huß, Ann-Sophie Maier, Leila Müller, Fiona Omaj, Maira Vlasic

Leave a Reply