News

Handball – 33:28-Sieg gegen die TUS Ottenheim

SG Dornstetten baut die Siegesserie aus und steht mit 10:0 Punkte weiter an der Tabellenspitze.
In der ersten Halbzeit spielte die SG so wie es sich das Trainerduo Graf und Valha vorstellt. Die Abwehr stand kompakt, viele Bälle konnten geblockt werden und die Bälle die durch kamen waren eine sichere Beute von der wiederum gut aufgelegten Pia Hommer. Endlich fruchtete auch das schnelle Spiel nach vorne und so konnte man einige einfach Tore über die beiden gut aufgelegten Außen Vanessa Arnold und Veronica Seifert erzielen. Auch im Positionsangriff spielte man nahezu fehlerfrei. Die Abläufe wurden druckvoll und mit viel Übersicht zu Ende gespielt. Davon profitierte insbesondere die starke Kreisläuferin Katharina Böttcher. Dementsprechend stand es zur Halbzeit 19:12.
Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen und der TUS Ottenheim fand über seinen starken Rückraum zurück ins Spiel. Auch in diesem Spiel nahmen sich die SG Damen eine kleine Auszeit und so war Ottenheim beim 27:25 wieder dran.
In dieser engen Phase parierte jedoch Pia Hommer zwei wichtige Würfe und der Rückraum sorgte mit schön herausgespielten Treffern für die Entscheidung. Endstand 33:28

Mit diesem wichtigen Heimsieg ist der SG Dornstetten der perfekte Saisonstart geglückt. Am nächsten Wochenende hat die SG Dornstetten spielfrei. Am 9.11. geht es dann erneut zuhause gegen die HSG Dreiland.

Leave a Reply