News

erste Punkte für unser Fußball – Aktiven

JA!!!!!

Die ersten drei Punkte für unsere erste Mannschaft sind endlich eingefahren.

SG Dornstetten – SV Gündringen   2:1

Nachdem sich zum Spiel gegen Gündringen die Personalsituation erstmalig wieder etwas entspannte (allerdings ohne Wasel, K. Benz, Haas, Kaupp’s, Mattes) , konnten unsere Jungs mal wieder zeigen was Sie drauf haben. Gegen eine starke Gündringer Mannschaft agierten Sie von der ersten Minute an hochkonzentriert. Über schöne Kombination, meistens eingeleitet durch den bärenstarken Martin Schmid, kreierten sie sich auch immer wieder gute Tormöglichkeiten. So landete schon früh ein Schuss von Martin Schmid am Pfosten.

Hinten stand man mit den Innenverteidigern Benner und Reser zu meist sehr sicher. Leider war es dann aber in der 25. Minute eine Unachtsamkeit welche dann doch zum Gegentreffer führte. Unsere Jungs liesen sich dadurch aber nicht beeindrucken. Nur 5 Minuten später war es der schnelle Kevin Benz der zum 1:1 ausgleichen konnte.

Noch vor der Halbzeit konnten unsere Jungs dann in Führung gehen. Nach einem punktgenauen Abschlag unseres Keepers Lukas Betz war es wiederum Kevin Benz der sich im Laufduell durchsetzen konnte und den herauseilenden Torwart mit einem Lupfer düpierte. So ging es mit einer 2:1 halbzeitführung in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit knüpfte unsere Mannschaft an die Leistung an und leistete sich kaum Fehler. Im Mittelfeld wurde früh gestört und Gündringen konnte ihr gefährliches Konterspiel nicht aufziehen.

In der 80. Minute verpasste Christoph Wachter freistehend die Chance das Spiel zu entscheiden. Sein Schuss verfehlte knapp das Tor. So mussten die Dornstetter Zuschauer auch noch die 5. Minuten Nachspielzeit überstehen bis Sie endlich jubeln konnten.

Das waren ganz wichtige Punkte.

SG Dornstetten2 : SV Gündringen2 0:3

Trotz einer ganz ansehnlichen Leistung konnte unsere zweite Mannschaft leider keine Punkte mitnehmen. Auch hier ist zu hoffen, dass sich die Personalsituation weiter entspannt, dann sind die Punkte nur eine Frage der Zeit.

Leave a Reply